Neue Ausstattung für das Kinderheim

Um die Gesundheit der Kinder zu stabilisieren, nahmen wir die Bitte des Heimleiters auf, die Anschaffung 20 neuer Betten und Matratzen mit Moskitonetzen zu finanzieren. Beim Besuch im Januar 2014 haben wir selbst gesehen, dass die Inneneinrichtung zum Teil verschlissen war. Auch neue Stühle wurden vor Ort besorgt. Die Stiftung Nord-Süd-Brücken förderte das Vorhaben mit 75 Prozent der Gesamtausgaben von ca. 2200 Euro.

OBEN