Aufstockung des Kinderheimes

Mit der steigenden Zahl der Klassen in der angegliederten Schule des Kinderheims auf nunmehr die volle Anzahl von neun Klassenstufen stieg auch der Bedarf der Unterbringung. Im Jahr 2019 konnte mit der Unterstützung von 70.000 Euro des Kinder- und Jugendhilfehaus Lebens(t)räume e.V. das Kinderheim um ein zweites Stockwerk erweitert und die Räume im Erdgeschoss sowie die Fassade neugestaltet werden. Nun bietet die Schule für neun Klassen, zwei Kindergartengruppen und neuen Räumen für die Kinder des Kinderheims ausreichend Platz. Die neuen Räume des Kinderheims im Obergeschoss wurden mit Toiletten und Waschräumen ausgestattet, so dass die hygienischen Bedingungen deutlich verbessert wurden. Die bisherigen Räume im Erdgeschoss wurden zu vier Klassenräumen und einer Bibliothek mit Computerkabinett umgebaut.

Mittlerweile (Stand Januar 2020) besuchen 262 Kinder (137 Mädchen und 125 Jungen) die Schule, davon auch die 36 Kinder aus dem Kinderheim.

Die Fotos dokumentieren die neue Situation im Kinderheim und der angegliederten Schule.

OBEN